Download Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge Einer by Joachim Brock PDF

By Joachim Brock

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge Einer Biologie des Kindesalters Erster Band PDF

Best german_8 books

Ein sequentielles empirisches allgemeines Gleichgewichtsmodell zur Beurteilung von Steuerreformprogrammen

In diesem Buch wird ein empirisches allgemeines Gleichgewichtsmodell für die Bundesrepublik Deutschland in ihrem internationalen Kontext vorgestellt. Dieses Modell dient der qualitativen sowie quantitativen examine alternativer Finanzpolitiken. Im Gegensatz zu vergleichbaren Modellen ist es als Zwei-Länder-Modell konzipiert.

Die Erlebnisdimension der Physik: Eine Analyse ihrer Entwicklungsstruktur als Grundlage für das Lernen von Physik

Zu Einleitung und Problemfindung: Als Experimentalphysiker will sich der Autor ausschließlich auf experimentelle Ar­ beiten beziehen; nur davon glaubt er, etwas wirklich zu verstehen. 2 "Unser Freund Cuillier spricht im letzten short darauf an, daß du einige Zweifel habest gegen die Tatsachen, die ich ihm geschrieben habe zu einigen Experimenten mit der Wurfbewegung.

Additional resources for Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge Einer Biologie des Kindesalters Erster Band

Sample text

J. 2,8 2,9 3,1 3,3 3,5 3,75 4,0 4,25 4,5 4,75 5,0 5,25 5,5 5,75 6,0 6,3 6,6 6,9 7,3 ,7,6 7,9 8,2 8,5 8,8 9,2 9,5 9,8 10,1 10,4 10,6 10,9 11,1 11,3 11,6 11,8 12,1 12,3 12,5 12,7 13,0 13,3 13,5 13,7 14,0 14,2 - - - - - - - - 1 1 1 2 2 2 3 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 9 10 11 - - - - - - - - 1 1 I 1 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 2 - I 2 3 4 5 6 7 8 9 10 - 1 3 4 6 7 9 10 Korper· Hinge em Madehen Knaben Gewieht Gewieht Alter kg kg J. M. J. 1M. Alter 48 49 50 51 5:! 53 54 55 56 51' 58 59 60 61 6:! 63 64 -65 66 , 61' i 68 69 1'0 1'l 1':!

1m ersteren FaIle wird auch bei einem ungeniigenden Fettpolster der Index normal, im letzteren trotz eines ausreichenden Ernahrungszustandes zu niedrig sein. SCHLESINGER glaubt mit anderen Autoren, daB diese Unstimmigkeiten bei Anwendung des ROHRER-Index darauf zuriickzufiihren seien, daB bei diesem die Lange infolge ihrer Potenzierung mit dem Exponenten 3 gegeniiber dem Gewicht iibermaBig zum Ausdruck kommt. Und in der Tat scheint die Formel von KAUPl, bei welcher die Lange nur in die 2. Potenz erhoben ist, auch starkeren Abweichungen yom Langensoll besser gerecht zu werden, denn der KAup-Index bleibt auch bei hochgradigen Langenvarianten alterskonstant.

Naektgewieht in kg. Alter: 7 Jahr = 7 J. ± 6 Monate. le em 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 III 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 148 139 140 6 15,3 15,7 16,0 16,1 16,3 16,6 16,8 17,1 17,6 18,0 18,2 18,4 18,6 19,2 19,7 20,2 20,6 21,0 21,4 21,8 22,3 22,7 23,1 23,3 23,4 23,7 24,2 24,7 - - - - - - - I 7 - I 16,0 16,1 16,3 16,6 16,8 17,1 17,5 17,8 18,1 18,5 18,8 19,3 19,8 20,1 20,3 20,5 21,1 21,8 22,3 22,7 23,1 23,4 23,7 24,1 24,4 24,8 25,2 25,7 26,3 27,1 27,8 28,4 28,9 - - - - 8 - - - - - - 18,2 18,4 18,6 19,1 19,7 20,2 20,8 21,3 21,5 21,8 22,2 22,7 23,1 23,5 23,8 24,3 24,8 25,4 25,8 26,2 26,7 27,4 28,1 28,5 29,1 29,6 30,0 30,4 30,9 31,4 - I 9 - - - - - I Jahre 10 - - - - - I" 11 - - - - - - - - - - - - - - - 21,2 21,5 21,9 22,3 22,7 23,2 23,6 24,2 24,7 25,2 25,8 26,2 26,6 27,0 27,5 28,0 28,6 29,2 29,8 30,4 31,0 31,6 32,3 32,9 - - - 21,2 21,5 21,9 22,3 22,9 23,4 23,8 24,1 24,6 25,3 26,0 26,4 26,7 27,1 27,7 28,2 28,8 29,5 30,1 30,5 31,0 31,6 32,3 32,9 I 12 - - - - - - - I 13 I - - - - - - - - - - - - - 23,4 23,7 24,0 24,7 25,8 26,9 27,2 27,5 27,9 28,2 28,6 29,1 29,6 30,1 30,7 31,3 31,9 32,5 33,1 - - - - - - - 27,3 27,1 26,9 27,3 28,4 29,5 29,9 30,3 30,7 31,0 31,4 32,0 32,6 33,2 - - - - - 31,5 31,9 32,2 32,8 32,4 34,1 14 - - - - - - - - - - -- - - - - - - 34,8 aufgeschossenen Knaben, im anderen Fane urn einen Jiingling mit abgeschlossenem Pubertatswachstum und' also entsprechender Breitenentwicklung handeln, Wie aus der TabelIe von BALDWIN ersichtlich, konnen die Unterschiede im Sollgewicht bei gleicher KorpergroBe in solchen Fallen lO kg erreichen!

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 15 votes