Download Das Rätsel des Masochismus: Psychoanalytische Untersuchungen by Léon Wurmser M.D., P.A. (auth.) PDF

By Léon Wurmser M.D., P.A. (auth.)

Das Rätsel des Masochismus - es ist ein mehrschichtiges Rätsel. Da ist das oberflächliche und relativ leicht beantwortbare Rätsel, warum jemand Befriedigung und sogar sexuelle Lust aus Schmerz und Leid, aus Erniedrigung und Scham ziehen kann und deshalb sogar direkt solches Leiden aufsucht, es auf sich zieht und herausfordert. Schon schwieriger zu beantworten ist die zweite Schicht des Rätsels - wie kann der Schmerzsüchtige sich selbst achten? Des Rätsels Kern richtet sich vornehmlich an Therapeuten: Wie kann guy einem derart Schmerzsüchtigen helfen? Psychoanalytiker und Therapeuten wissen, wie überaus schwer die masochistische Charakter-, Symptom- und Sexualproblematik anzugehen und zu verändern ist, wieviel Geduld die Behandlung von sufferer und Therapeut verlangt, wie regelmäßig jeder Erfolg zu einem Rückschlag führt. Léon Wurmser zeigt, daß des Rätsels Lösung in einem besseren Verständnis der dem masochistischen Verhalten zugrunde liegenden Dynamik liegt. Anhand ausführlicher Falldarstellungen - häufig den gesamten therapeutischen Prozeß umfassend - läßt er den Leser an seinen therapeutischen Erfahrungen teilhaben und zeigt, daß und wie verändernd eingegriffen werden kann. Léon Wurmser hat mit dem Rätsel des Masochismus wieder ein Buch vorgelegt, das von therapeutischer Erfahrung und umfassender Bildung zeugt und daher nicht nur für den therapeutisch mit dem challenge befaßten Leser eine Bereicherung sein wird.

Show description

Read or Download Das Rätsel des Masochismus: Psychoanalytische Untersuchungen von Über-Ich-Konflikten und Masochismus PDF

Similar german_8 books

Ein sequentielles empirisches allgemeines Gleichgewichtsmodell zur Beurteilung von Steuerreformprogrammen

In diesem Buch wird ein empirisches allgemeines Gleichgewichtsmodell für die Bundesrepublik Deutschland in ihrem internationalen Kontext vorgestellt. Dieses Modell dient der qualitativen sowie quantitativen examine alternativer Finanzpolitiken. Im Gegensatz zu vergleichbaren Modellen ist es als Zwei-Länder-Modell konzipiert.

Die Erlebnisdimension der Physik: Eine Analyse ihrer Entwicklungsstruktur als Grundlage für das Lernen von Physik

Zu Einleitung und Problemfindung: Als Experimentalphysiker will sich der Autor ausschließlich auf experimentelle Ar­ beiten beziehen; nur davon glaubt er, etwas wirklich zu verstehen. 2 "Unser Freund Cuillier spricht im letzten short darauf an, daß du einige Zweifel habest gegen die Tatsachen, die ich ihm geschrieben habe zu einigen Experimenten mit der Wurfbewegung.

Extra info for Das Rätsel des Masochismus: Psychoanalytische Untersuchungen von Über-Ich-Konflikten und Masochismus

Example text

By means of isolation and autohypnosis, vertical splits of the ego take place ... the personality is compartmentalized in vertical splits of the ego ... ,hypnoid states', alterations of consciousness, and autohypnosis keep separate these ,psychological organizations', between which these people can shift" (S. ). " Dies entnehme ich einem sehr wertvollen und mutigen Leitartikel im "Philadelphia Inquirer", 11124/91, von Darrell Sifford, auf den mich Donald Nathanson aufmerksam gemacht hat. 12 "Der geborgte Unhold" Agnes, wie auch die anderen hier zu schildernden Patienten, gehort zu jenen vielen Personlichkeiten, die unter einer besonders unerbittlichen Gewalt eines grausamen Gewissens leiden, unter einer oft fast unheilbar anmutenden Form der Selbstverurteilung sowohl im Sinne der Scham wie dem der Schuld.

In the course of development these sources of shame bring about the self's overinvestment in the idealized self-image and a devaluation of the actual self ... " (S. 24) . "Respect for the true ,otherness' of the other is obviously a developmental achievement and not something we are born with. The other as SUBJECT-object does not exist for the pathological narcissist. He can only treat the other as object, or subject-OBJECT at best. It is not only the other whom the narcissist objectifies, it is himself as well.

Scham ist dann die Nachtseite der Liebe. Wenn die Liebe durch Macht verfinstert wird, dann verdiistem die dunklen Farben der Scham das Leben. Doch ist das Problem der Scham nur ein Anspekt der Gewissensproblematik, die sowohl klinisch wie kulturkritisch bedeutsam ist, und die Gewissensproblematik selbst ist nur ein Teil, wenngleich ein sehr wichtiger Teil des weitgefacherten Spektrums dessen, was wir in den letzten 100 Jahren als Masochismus zusammenzufassen gelernt haben. 1m folgenden versuche ich dieses breite Spektrum der masochistischen Phanomene in beiden Beziigen - im Psychopathologischen wie im Bereich des AllgemeinMenschlichen, des SchOpferischen - in ihren dynamischen Beziigen, in ihrer groBen Komplexiilit und individuellen Vielfalt zu untersuchen und damit unser Versilindnis von "Schmerzenssucht und Gewissensqual" zu vertiefen.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 30 votes