Download Kohlenwasserstofföle und Fette: sowie die ihnen chemisch und by Professor Dr. D. Holde (auth.) PDF

By Professor Dr. D. Holde (auth.)

Show description

Read Online or Download Kohlenwasserstofföle und Fette: sowie die ihnen chemisch und technisch nahestehenden Stoffe PDF

Similar german_8 books

Ein sequentielles empirisches allgemeines Gleichgewichtsmodell zur Beurteilung von Steuerreformprogrammen

In diesem Buch wird ein empirisches allgemeines Gleichgewichtsmodell für die Bundesrepublik Deutschland in ihrem internationalen Kontext vorgestellt. Dieses Modell dient der qualitativen sowie quantitativen examine alternativer Finanzpolitiken. Im Gegensatz zu vergleichbaren Modellen ist es als Zwei-Länder-Modell konzipiert.

Die Erlebnisdimension der Physik: Eine Analyse ihrer Entwicklungsstruktur als Grundlage für das Lernen von Physik

Zu Einleitung und Problemfindung: Als Experimentalphysiker will sich der Autor ausschließlich auf experimentelle Ar­ beiten beziehen; nur davon glaubt er, etwas wirklich zu verstehen. 2 "Unser Freund Cuillier spricht im letzten short darauf an, daß du einige Zweifel habest gegen die Tatsachen, die ich ihm geschrieben habe zu einigen Experimenten mit der Wurfbewegung.

Additional info for Kohlenwasserstofföle und Fette: sowie die ihnen chemisch und technisch nahestehenden Stoffe

Sample text

Usw. . . 640/720 720/810 780/830 840/907 1) 875/915 1) 883/932 1) 865/875 865/874 973/982 u. dariiber bis 1,0 Schweres SteinkoWenteerol 1090/1100 Braunkohlenteerol . . 893/974 Nicht troclrnende pfIanzliche Ole . . . . . 913/925 Halbtroclrnende pflanzliche Ole . . . . . 921/936 Troclrnende pflanzliche Ole 923/943 Tierische Fette . 914/952 Trane . . . . . 9191938 Flussige Wachse . . . 876/884 a) N ormal-Olaraometer (amtlieh geeieht, mit Thermometer versehen) fiir MineralOle wie fliissige Fette und Waehse bei Vorhandensein geniigender Olmengen und nieht zu groBer Viseositat des Produkts.

10 cma. Das mit Ol gefiillte Pyknometer laBt man in einer mit Filz um· wickelten, mit Wasser von Zimmertemperatur gefiillten Schale Zimmertemperatur annehmen und setzt dann, falls das Instrument Abb. 2a benutzt wird, das Thermometer fest ein (Pyknometer nur am Rals anfassen). Niitigenfalls ist durch Auftropfen von OJ auf das Steigrohr fiir dessen vollstandige Fiillung zu sorgen. Hierauf wird der UberschuB an Ol von der Capillare entfernt, die GIaskappe aufgesetzt, das Instrument mit einem leinenen Lappen nach Abspritzen mit Benzol gereinigt, gewogen und das spez.

Sprengelsches spez. Gewicht dieses Alkohols, mittels Pyknometer oder Pyknometer. Mohrscher Wage ermittelt, ergibt das spez. Gewicht des Stoffes bei der Versuchstemperatur. Luftblaschen im Fett und im Alkohol sind zu vermeiden. e} Bestimmung bei hoher Temperatur (z. B. 100°) fUr vaselinartige oder festere, beim Erwarmen homogen bleibende Stoffe (z_ B. ). Das Sprengelsche Pyknometer (Abb. 3) wird bis zur Marke m mit Wasser von Zimmertemperatur gefiillt, mit 2 eingeschliffenen Glaskappen verschlossen und gewogen; aus dem Gewicht des Wassers wird dasjenige des Wassers von 4° (s.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 25 votes